Entdecken Sie die Camargue zu Fuß

Nichts geht über Wanderungen, um die Camargue und ihre Umgebung zu entdecken und ihre vielen Reichtümer zu betrachten. Unser Resort bietet ein Programm für Wanderfreunde ab 15 Personen. Entdecken Sie jeden Tag einen neuen Schatz, von den berühmtesten bis zu den unbekanntesten, von denen einige nur zu Fuß erreichbar sind. Saintes-Maries-de-la-Mer, die Dünen und Strände, der Gardon, die Stadt Arles, die wilden Weiten des Regionalen Naturparks der Camargue werden Ihnen bald keine Geheimnisse mehr bereiten. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um mehr zu erfahren und Ihren Aufenthalt zu buchen!

Referenzen

Die Pferde der Camargue

Ab dem ersten Wandertag haben Sie volle Augen! Wenn Sie in Richtung Saintes-Maries-de-la-Mer fahren, sehen Sie die ersten Pferde der Camargue. Mit etwas Glück sind auch Flamingos dabei. Sandstrände, Schilfgärten, Reisfelder, Weizenfelder und Salzwiesen stehen an diesem ersten Tag auf dem Programm.

Der Pont du Gard, Arles, Aigues-Mortes ...

Drei Etappen an geschichtsträchtigen Orten. Wir bringen Sie am Gardon entlang zum majestätischen Pont du Gard; in Arles, der Hauptstadt der Camargue, mit ihrem antiken Theater, der Kathedrale. Wir werden in die Fußstapfen von Vincent Van Gogh treten. Wir besuchen Aigues-Mortes, eine prächtige mittelalterliche Stadt, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Lernen Sie die Camargue-Bullen kennen

Unser Pauschalwanderer empfiehlt Ihnen eine 30 km lange Radtour, die durch die weiten Moore und Sümpfe am Ufer des Teiches Vaccarès führt, dem größten See der Camargue, der größtenteils unzugänglich ist. Auf unserer Reiseroute werden wir Stiere und Pferde der Camargue treffen, die sich friedlich auf ihren Weiden entwickeln.